sonstige Sportarten
Kohlschreibers Siegesserie von Andrejew gestoppt

Beim ATP-Turnier in New Heaven ist Philipp Kohlschreiber im Viertelfinale am Russen Igor Andrejew mit 6:2, 6:3 gescheitert. Nur noch Tommy Haas vertritt im US-Bundesstaat Connecticut die deutschen Farben.

Philipp Kohlschreiber hat seinen größten Erfolg in diesem Jahr verpasst. Der Tennisprofi scheiterte beim mit 675 000 Dollar dotierten ATP-Turnier in New Heaven im Viertelfinale. Bei der Generalprobe für die US Open ab kommenden Montag in New York verabschiedete sich der Bamberger mit 2:6, 3:6 gegen den Russen Igor Andrejew. Während Kohlschreiber zu keiner Breakchance kam, nahm ihm sein Gegner in dem 75-minütigem Match dreimal den Aufschlag ab.

Trotz der Niederlage konnte der Franke mit seiner Vorstellung im US-Bundesstaat Connecticut nach vorangegangenen Siegen gegen den US-Profi Mardy Fish und den an Nummer elf gesetzten Jürgen Melzer aus Österreich zufrieden sein. Einziger verbliebener Deutscher im ursprünglich 48-köpfigen Teilnehmerfeld ist nun noch Tommy Haas. Der gebürtige Hamburger trifft in der Nacht zum Freitag auf James Blake aus den USA.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%