Langlauf DM
Sommerfeldt und Zeller holen deutsche Meistertitel

Rene Sommerfeldt und Katrin Zeller heißen die deutschen Langlauf-Meister in den Klassikrennen. Bei den Titelkämpfen in Oberwiesenthal siegten jeweils deutlich vor der Konkurrenz.

Der Gesamtweltcup-Zweite Rene Sommerfeldt (Oberwiesenthal) und Katrin Zeller (Oberstdorf) haben bei den deutschen Skilanglauf-Meisterschaften in Oberwiesenthal die Titel in den Klassikrennen gewonnen. Der 33-jährige Sommerfeldt setzte sich in seinem Heimatort über 10km mit 47,8 Sekunden Vorsprung auf Jens Filbrich (Frankenhain) durch und holte den sechsten DM-Einzeltitel seiner Laufbahn. Dritter wurde Benjamin Seifert (Hammerbrücke/0:58,9 Minuten zurück). Der Olympiadritte Tobias Angerer (Vachendorf/1:39,1) hatte mit Wachsproblemen zu kämpfen und landete abgeschlagen auf Rang sieben.

14 Sekunden Vorsprung für Zeller

Die 29-jährige Zeller verwies über die 5-km-Strecke bei ihrem zweiten DM-Erfolg Stefanie Böhler (Ibach) um 14,0 Sekunden geschlagen auf Rang zwei. In Abwesenheit der Topläuferinnen Claudia Nystad und Evi Sachenbacher-Stehle holte Nicole Fessel (Oberstdorf/0:43,2) Bronze. "Eine tolle Wiedergeburt - ich war ja drei Jahre nicht bei der DM dabei", sagte Sommerfeldt nach dem Heimsieg.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%