Langlauf International: Kuitunen siegt vor Kalla und Küntzel-Nystad

Langlauf International
Kuitunen siegt vor Kalla und Küntzel-Nystad

Titelverteidigerin Virpi Kuitunen geht nach ihrem Sieg auf der vorletzten Etappe als Spitzenreiterin in das Finale der Tour de Ski der Langläufer. Claudia Künzel-Nystad (Oberwiesenthal) wurde Dritte.

Titelverteidigerin Virpi Kuitunen steht nach ihrem Erfolg auf der vorletzten Etappe vor dem Gesamtsieg der Tour de Ski der Langläufer. Die Finnin siegte in Val di Fiemme im klassischen 10-km-Rennen mit Massenstart 4,5 Sekunden vor der Schwedin Charlotte Kalla. Kuitunen nimmt damit 39,7 Sekunden Vorsprung auf Kalla in den finalen Berglauf am Sonntag.

Claudia Künzel-Nystad (Oberwiesenthal) als Dritte mit 5,0 Sekunden Rückstand, Katrin Zeller (Obersdorf) auf Platz fünf und Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl) auf Position sechs sorgten für das beste deutsche Team-Resultat bei der Tour. In der Gesamtwertung rückte Sachenbacher mit 3:01,4 Minuten Rückstand auf Kuitunen auf Position sieben vor. Künzel-Nystad ist Achte, Zeller Zehnte.

"Ich glaube, dass meine Mädels noch eine Chance auf einen Podestplatz in der Gesamtwertung haben. Beim Berglauf kann man Minuten gewinnen und auch verlieren", meinte Trainer Ismo Hämäläinen: "Heute haben sie eine grandiose Vorstellung geboten." Claudia Künzel holte als Dritte wie schon auf der vierten Etappe den zweiten Podiumsplatz für das deutsche Damen-Team. "Ich bin selbst überrascht, aber wir hatten geniale Ski", meinte Künzel. Zeller holte das beste Resultat ihrer Karriere, während Sachenbacher-Stehle schon dem Berglauf entgegenfiebert: "Bei mir geht es von Tag zu Tag besser. Ich greife an."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%