Langlauf International
Smirnow übernimmt Amt des verunglückten Prokurorow

Wiktor Smirnow wird in Zukunft die russischen Ski-Langläuferinnen trainieren. Er übernimmt damit das Amt des verunglückten Olympiasiegers Alexej Prokurorow.

Wiktor Smirnow wird neuer Cheftrainer der russischen Ski-Langläuferinnen und damit Nachfolger des tödlich verunglückten Olympiasiegers Alexej Prokurorow. Das gab der russische Verband bekannt. Prokurorow war am 10. Oktober bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Fernziel Vancouver

"Wir streben bei der WM in Liberec nach Medaillen in allen Rennen. Perspektivisch gesehen ist das erfolgreiche Abschneiden in Vancouver 2010 unser größtes Ziel", sagte Smirnow. Der Trainer arbeitet bereits seit 2000 für den Verband und war mehr als zwei Jahre für die fünfmalige Olympiasiegerin Larissa Lassutina als Coach tätig.

Sein Vorgänger Prokurorow war einer der berühmtesten russischen Langläufer. Er nahm fünfmal an Olympischen Spielen teil, gewann 1988 in Calgary Gold über 30km und war 1988 (für die Udssr) sowie 2002 in Salt Lake City (für Russland) Fahnenträger beim Einmarsch der Nationen. 1997 gewann Prokurorow in Trondheim den WM-Titel auf seiner Paradestrecke 30km.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%