Langlauf Weltcup
Angerer Fünfter bei Södergren-Sieg

Anders Södergren hat beim Langlauf-Weltcup in Valdidentro das Rennen über 15km gewonnen. Tobias Angerer belegte Platz fünf, Weltmeister Axel Teichmann kam nur auf Rang 17.

Tobias Angerer ist bei der WM-Generalprobe in Valdidentro auf Platz fünf gelaufen und hat die Medaillen-Hoffnungen der deutschen Langläufer geschürt. Dem Vize-Weltmeister fehlten im Klassik-Rennen über 15 Kilometer gut 20 Sekunden zum Podest. Axel Teichmann enttäuschte dagegen beim Sieg des Schweden Anders Södergren mit Platz 17.

"So langsam komme ich in Fahrt. Es war ein sehr enges Rennen und ich blicke jetzt zuversichtlich nach Liberec", sagte Angerer. Am Mittwoch beginnt der Saisonhöhepunkt in Nord-Böhmen.

Dagegen waret auf Teichmann vor der WM noch einige Arbeit. Der Weltmeister lief der Konkurrenz gewohnt lange hinterher, zündete den Teichmann-Turbo am Ende jedoch nicht. Jens Filbrich und der lange erkrankte Franz Göring fielen in den Leistungen ebenfalls etwas ab und mussten sich am Ende mit den Plätzen 30 und 32 begnügen.

Der Schwede Södergren schrieb bei seinem ersten Saison-Sieg dagegen sein persönliches Langlauf-Märchen. Den Saison-Auftakt hatte der baumlange Naturbursche wegen einer vermeintlichen Hodenkrebs-Erkrankung noch verpasst, in Valdidentro war er nun nicht zu schlagen. "Ich bin einfach überglücklich", sagte Södergren.

Nach zwei Runden auf dem selektiven 7,5-km-Kurs lag Södergren 1,9 Sekunden vor dem Norweger Jens Arne Svartedal und weitere 0,3 Sekunden vor seinem Landsmann Johan Olsson. Der Norweger Martin Johnsrud Sundby lief noch auf Platz vier vor Angerer, der aber nun auf eine gute WM hoffen kann.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%