Langlauf Weltcup
Björgen siegt im ersten Distanzrennen

Marit Björgen hat im ersten Distanzrennen des Langlauf-Weltcups ein Ausrufezeichen gesetzt. Die Norwegerin siegte in Beitostölen über zehn Kilometer. Claudia Künzel-Nystad kam als beste Deutsche auf Rang neun.

Marit Björgen hat in ihrer norwegischen Heimat das erste Distanzrennen der Langlauf-Saison für sich entschieden. In Beitostölen siegte Björgen über die Zehn-Kilometer-Distanz und sicherte sich die Führung im Gesamtweltcup. Als beste Deutsche belegte Claudia Künzel-Nystad (Oberwiesenthal) mit 56,2 Sekunden Rückstand auf die Siegerin den neunten Rang. Evi Sachenbacher Stehle (Reit im Winkl/1:05,8 Minuten zurück) folgte auf Rang 14.

"Eine gute Standortbestimmung", fand Künzel-Nystad. Und auch Sachenbacher-Stehle war trotz des verfehlten Top-Ten-Ranges zufrieden: "Am Anfang geht es bei mir immer ein bisschen zäh, es wird bestimmt noch besser."

Björgen siegte bei fast zehn Grad minus mit 20,3 Sekunden Vorsprung auf ihre Landsfrau Vibeke Skofterud. Dritte wurde die Schwedin Charlotte Kalla (0:21,2). Gesamtweltcup-Titelverteidigerin Virpi Kuitunen aus Finnland hatte wegen einer Erkältung kurzfristig auf einen Start verzichtet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%