Langlauf Weltcup
Künzel in Oberstdorf knapp hinter Scott

Claudia Künzel hat zum Auftakt des Skilanglauf-Weltcups in Oberstdorf Platz zwei im Jagdrennen belegt. Nach 2x7,5km musste sich die Oberwiesenthalerin nur der Kanadierin Beckie Scott geschlagen geben.

Zum Auftakt des Skilanglauf-Weltcups in Oberstdorf kam Staffel-Olympiasiegerin Claudia Künzel im Jagdrennen auf einen guten zweiten Platz. Nach 2x7,5km war die Oberwiesenthalerin um 6,7 Sekunden langsamer als die siegreiche Kanadierin Beckie Scott, die ihren dritten Weltcup-Sieg feierte.

Die Tschechin Katerina Neumannova wurde auf der WM-Strecke von 2005 mit 15,5 Sekunden Abstand Dritte. Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl) kam auf Platz fünf.

"Ich wollte unbedingt unter die Top zehn laufen und bin richtig froh, dass es geklappt hat. Natürlich war auch ein wenig Glück dabei, denn am Ende war ich total platt", meinte Claudia Künzel nach ihrem fünften Podestplatz im Olympia-Winter. Sie profitierte von einem Sturz der Tschechin Katerina Neumannova, die auf einer Abfahrt kurz vor dem Ziel auch noch die ebenfalls in der bis dahin vierköpfigen Spitzengruppe laufende Ukrainerin Walentina Schewtschenko mit in den Schnee riss.

Evi Sachenbacher-Stehle, die trotz schmerzenden Rückens hinter dem gestürzten Duo ins Ziel kam, war mit ihrem fünften Platz ebenfalls zufrieden: "Damit hätte ich nicht gerechnet. Endlich habe ich nachgewiesen, dass ich auch in Oberstdorf schnell laufen kann."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%