Langlauf Weltcup
Künzel-Nystad bei Kuitunen-Sieg auf Platz sieben

Claudia Künzel-Nystad hat beim Skilanglauf-Weltcup in Davos als beste Deutsche den siebten Platz belegt. Der Tagessieg im 10-km-Rennen im klassischen Stil ging an Dreifach-Weltmeisterin Virpi Kuitunen.

Bei Virpi Kuitunen ist der Knoten endlich geplatzt. Die Dreifach-Weltmeisterin aus Finnland hat sich beim Skilanglauf-Weltcup in Davos ihren ersten Saisonsieg gesichert. Die zuletzt von Krankheiten geplagte Gesamtweltcup-Titelverteidigerin war im 10-km-Rennen im klassischen Stil 10,9 Sekunden schneller als die Norwegerin Vibeke Skofterud, Dritte wurden zeitgleich Kuitunens Landsfrau Aino Kaisa Saarinen und Kristin Störmer Steira aus Norwegen. Claudia Künzel-Nystad (Oberwiesenthal/33,4 Sekunden zurück) und Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl/34,0) belegten die Plätze sieben und acht.

"Ein schöner Tag", meinte Künzel-Nystad lächelnd. Und Sachenbacher-Stehle sagte strahlend: "Besser konnte es fast nicht laufen." Im Gesamtweltcup führt nach fünf Rennen weiterhin die Norwegerin Marit Björgen, die diesmal nicht am Start war, mit 312 Punkten vor Skofterud (212).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%