Langlauf Weltcup
Langläufer Bauer siegt, Sommerfeldt Fünfter

Der Tscheche Lukas Bauer hat das 30-km-Jagdrennen beim Langlauf-Weltcup in Falun (Schweden) gewonnen. Bester Deutscher war Rene Sommerfeldt auf Platz fünf.

Tour-de-Ski-Sieger Lukas Bauer hat beim Weltcup im schwedischen Falun seinen sechsten Saisonsieg eingefahren. Der tschechische Weltcup-Spitzenreiter siegte beim 30-km-Jagdrennen nach 1:11,54,1 Stunden mit sieben Zehntelsekunden vor Tord Asle Gjerdalen aus Norwegen und dem lange Zeit führenden Schweden Anders Södergren. Bester Deutscher war der Oberwiesenthaler Rene Sommerfeldt, der als Fünfter nur knapp am Podest vorbei fuhr.

"Knapp daneben, leider ist es nur der fünfte Platz geworden. Bei mir lief es im ganzen Rennen gut, und da hatte ich am Ende schon mit einem Plätzchen auf dem Siegerpodest gerechnet", meinte Sommerfeldt enttäuscht. "Aber ich habe den zweiten Platz in der Gesamtwertung verteidigt und wieder ein gutes Rennen abgeliefert, dass ist schon okay." In der Gesamtwertung führt Bauer nun mit 1 096 Punkten vor Sommerfeldt (688).

Bundestrainer Jochen Behle lobte neben dem Oberwiesenthaler auch Weltcup-Titelverteidiger Tobias Angerer, der lange gut im Rennen war und am Ende Platz 16 belegte. Jens Filbrich (Frankenhain) kam dagegen nur auf Platz 30. Der gesundheitlich angeschlagene Weltmeister Axel Teichmann (Lobenstein) hatte von Beginn an mit der Spitze des Rennens nichts zu tun. Der Thüringer fiel kontinuierlich bis auf Platz 55 zurück und wurde von Behle bei Halbzeit aus dem Rennen genommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%