Langlauf Weltcup
Northug triumphiert in La Clusaz

Der Norweger Petter Northug hat das 30-km-Freistilrennen beim Weltcup in La Clusaz gewonnen. Die deutschen Langläufer hatten dabei keine Chance auf einen Podestplatz.

Die deutschen Skilangläufer hatten auch beim vierten Weltcup-Rennen der Saison im französischen La Clusaz keine Chance auf einen Podestplatz. Der Oberwiesenthaler Tom Reichelt belegte beim Sieg des Norweger Petter Northug im 30-km-Freistilrennen mit Massenstart den 14. Rang. Northug setzte sich im Zielsprint mit 0,3 Sekunden Vorsprung vor dem Schweizer Dario Cologna durch.

Dritter wurde im dichten Schneetreiben der Russe Alexander Legkow nach Zielfoto-Auswertung vor dem zeitgleichen Italiener Girgio di Centa (jeweils zwei Sekunden zurück). Der Abstand von Reichelt zum dritten Podestplatz betrug 21,6 Sekunden. Jens Filbrich (Frankenhain) erhielt als 30. immerhin noch einen Weltcup-Zähler.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%