Langlauf Weltcup: Skilangläuferin Sachenbacher-Stehle wird Sechste

Langlauf Weltcup
Skilangläuferin Sachenbacher-Stehle wird Sechste

Skilangläuferin Evi Sachenbacher-Stehle konnte das hohe Tempo in der letzten Runde im 15-km-Massenstartrennen beim Weltcup nicht halten und belegte den sechsten Platz. Erste wurde die Tschechin Katerina Neumannova.

Skilangläuferin Evi Sachenbacher-Stehle hatte sich vielleicht zuviel vorgenommen. In der letzten Runde im 15-km-Massenstartrennen beim Weltcup in Val di Fiemme konnte die Staffel-Olympiasiegerin aus Reit im Winkl das hohe Tempo nicht halten und lief auf den sechsten Rang. Zum Podestplatz fehlten ihr lediglich 4,4 Sekunden. Mit dem ersten Platz feierte die Tschechin Katerina Neumannova ihren dritten Saisonsieg.

Neumannovas Vorsprung bei klirrender Kälte von minus zehn Grad Celsius auf die zweitplatzierte Russin Julia Tschepalowa betrug 13,9 Sekunden. Dritte wurde Weltcup-Spitzenreiterin Marit Björgen aus Norwegen mit 22,9 Sekunden Abstand.

Die 25 Jahre alte Sachenbacher-Stehle durfte bis etwa 2,5km vor dem Ziel auf den zweiten Podestplatz im Olympiawinter hoffen, konnte dann aber nicht mehr mithalten. Die Oberwiesenthalerin Claudia Künzel belegte Platz 22.

"In der letzten Runde habe ich einen kleinen Moment zu viel Gas gegeben", meinte Sachenbacher-Stehle: "Trotz des harten Trainings habe ich mich ingesamt gut gefühlt." In über 1 800 Meter hatten sich die deutschen Asse zehn Tage bis Donnerstag fit gemacht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%