Langlauf WM
DSV nominiert Gössner für WM in Liberec

Der Deutsche Skiverband hat Miriam Gössner für die Nordische Ski-WM in Liberec nachnominiert. Die Biathlon-Juniorenweltmeisterin soll im Langlaufsprint an den Start gehen.

Biathlon-Juniorenweltmeisterin Miriam Gössner ist vom deutschen Skiverband (DSV) für die Nordische Ski-WM in Liberec (18. Februar bis 1. März) nachnominiert worden. Die 18-Jährige vom SC Garmisch soll im Langlaufsprint zum Einsatz kommen.

Nach einem Testlauf beim Continentalcup in Zwiesel verständigten sich Langlauf-Bundestrainer Jochen Behle und sein Biathlon-Kollege Uwe Müssiggang auf Gössners vorläufigen Wechsel zu den Langläuferinnen. Im kommenden Winter soll sie versuchen, im Biathlon den Sprung in die Weltspitze zu schaffen.

Zuletzt hatte Miriam Gössner, die zur Trainingsgruppe der Biathlon-Weltmeisterinnen Magdalena Neuner und Martina Beck zählt, bei der Junioren-WM in Canmore/Kanada für Furore gesorgt. Nach Platz elf im Einzel gewann sie Silber im Sprint und trotz acht Strafrunden Gold im Jagdrennen. Außerdem holte sie zusammen mit ihren Staffelkolleginnen Bronze.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%