Leichtathletik DM
Fitschen schafft den Titel-Hattrick

Europameister Jan Fitschen (Wattenscheid) hat bei den deutschen 10 000-m-Meisterschaften im thüringischen Zeulenroda zum dritten Mal in Folge triumphiert. Bei den Frauen siegte Sabrina Mockenhaupt aus Köln.

Jan Fitschen hat bei den deutschen 10 000-m-Meisterschaften in Zeulenroda (Thüringen) seine Ausnahmestellung erneut unter Beweis gestellt und den dritten Sieg in Serie gefeiert. Der Wattenscheider setzte sich bei starkem Wind in 29:17,30 Minuten durch und verwies die beiden Junioren Zelalem Martel (Neckar-Emz/29:22,39) und Christian Glatting (Wattenscheid/29:22,82) auf die Plätze.

Die Kölnerin Sabrina Mockenhaupt gewann in 31:56,09 wie schon 2004 das Duell gegen die Wattenscheider Titelverteidigerin Irina Mikitenko (32:42,95) den Wettbewerb der Frauen, verpasste aber die angestrebte Norm für die Weltmeisterschaften im japanischen Osaka (25.8.-2.9.) um 16,09 Sekunden. Für die 26-Jährige war es der vierte 10 000-m-Titel nach 2003 bis 2005. Sie plant kein weiteres Rennen über die 25 Stadionrunden und will nun stattdessen die 5 000-m-Norm in Angriff nehmen. Fitschen ist auf Grund seines EM-Sieges bereits für Osaka qualifiziert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%