Leichtathletik Doping
Sepeng erhält Zwei-Jahres-Sperre wegen Dopings

800-m-Läufer Hezekiel Sepeng ist vom südafrikanischen Leichtathletik-Verband wegen Dopings bis zum 10. Mai 2007 gesperrt worden. Beim 31-Jährigen waren Spuren des Steroids Norandrosteron gefunden worden.

Der südafrikanische Leichtathletik-Verband (ASA) hat 800-m-Läufer Hezekiel Sepeng zehn Jahre nach seinem Olympiasilber 1996 in Atlanta wegen Dopings mit einer Sperre von zwei Jahren bis zum 10. Mai 2007 belegt. Möglicherweise bedeutet dies das Karriereende für den 31-Jährigen.

Der Südafrikaner hatte argumentiert, außergewöhnliche Umstände hätten in seiner Dopingprobe zu Spuren des Steroids Norandrosteron geführt. Zuletzt hatte der Leichtathletik-Weltverband Iaaf erklärt, dass diese Behauptung nicht zutreffe.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%