Leichtathletik EM
DLV-Sprintstaffel bekommt nachträglich EM-Bronze

Die deutsche 4x100-m-Sprintstaffel der Männer kommt fast vier Jahre nach den Leichtathletik-EM noch zur Bronzemedaille. Das Quartett profitiert von der Disqualifikation von Dwain Chambers nach seinem Dopingeingeständnis.

Die deutsche 4x100-m-Sprintstaffel der Männer ist zu späten Ehren gekommen: Fast vier Jahre nach den Leichtathletik-Europameisterschaften in München hat das Quartett die Bronzemedaille zuerkannt bekommen. Das ursprünglich viertplatzierte Team mit Ronny Ostwald, Marc Blume, Alexander Kosenkow (alle Wattenscheid) und Christian Schacht (Kornwestheim) profitiert von der Disqualifikation des britischen Einzel- und Staffel-Europameisters Dwain Chambers nach dessen Dopingeingeständnis.

Dadurch verlieren die Briten Staffelgold und Chambers auch seine Einzelmedaille, teilte der Leichtathletik-Weltverband Iaaf mit. Allerdings muss der Europäische Leichtathletik-Verband (EAA) noch zustimmen, was als Formsache gilt. Neuer Staffel-Europameister ist die Ukraine vor Polen und Deutschland. Der Einzeltitel geht an den Portugiesen Francis Obikwelu, der damals im Ziel in 10,06 Sekunden deutlich hinter Chambers (9,96) gelegen hatte.

Chambers, mittlerweile 28, war im August 2003 während eines Trainingslagers in Saarbrücken die Einnahme des Designer-Steroids THG nachgewiesen worden. Im vergangenen Dezember gestand er, das Mittel schon seit 2002 genommen zu haben.

Inzwischen hat der Ex-Europarekordler seine Sperre abgesessen, ist wieder startberechtigt und hat mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Deshalb nominierte ihn der britische Leichtathletik-Verband für den Europacup am Mittwoch und Donnerstag im spanischen Malaga.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%