Leichtathletik EM
Positiver Dopingtest bei Hindernisläufer Gezzar

Dem französischen Hindernisläufer Nordine Gezzar droht nach einer positiven Dopingprobe eine zweijährige Sperre. Im Blut der 26 Jahre alten EM-Hoffnung fand sich unter anderem das anabole Steroid Nandrolon .

Mit einer zweijährigen Sperre muss der Franzose Nordine Gezzar rechnen. Gut eine Woche vor der Leichtathletik-EM in Göteborg (7. bis 13. August) wurde Frankreichs Medaillenhoffnung der Einnahme des anabolen Steroids Nandrolon und des zur Dopingverschleierung dienenden Mittels Finasterid überführt. Die positive Probe bei dem 26 Jahre alten Hindernisläufer erfolgte laut Sportzeitung "L´Equipe" am 19. Juni in Straßburg, wo sich Gezzar als französischer Vizemeister auf 8:15,04 Minuten steigerte. Damit war Gezzar 2006 Nummer sechs der Europa-Rangliste.

Laut der französischen Nachrichtenagentur afp weist Gezzar, der sich 2006 um 9,58 Sekunden gesteigert hat, alle Vorwürfe zurück. Seine Leistungen seien auf ein neues Trainingsprogramm zurückzuführen und könnten allenfalls beeinflusst worden sein durch per Post aus Belgien erhaltene Nahrungs-Ergänzungsmittel und ein Haarwuchsmittel.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%