Leichtathletik Europacup
Sieben DLV-Athleten im Europateam

Bei der Premiere des Continental-Cups der Leichtathleten stellt Deutschland am Wochenende sieben Athleten des Europateams, darunter alle vier Europameister von Barcelona.

Sieben deutsche Leichtathleten stehen am Wochenende (4./5. September) beim ersten Continental-Cup im kroatischen Split in der Europa-Mannschaft. Der Vergleich zwischen den Kontinentauswahlen von Afrika, Amerika, Asien/Ozeanien und Europa ist die Nachfolge-Veranstaltung des früheren Weltcups, der von Düsseldorf 1977 bis Athen 2006 ausgetragen wurde.

Zu den sechs Deutschen zählen alle vier Europameister von Barcelona 2010: Im Weitsprung Christian Reif (Ludwigshafen), über 100m Verena Sailer (Mannheim), im Hammerwurf Betty Heidler (Frankfurt/Main) und im Speerwurf Linda Stahl (Leverkusen). Hinzu kommen als EM-Zweite Diskus-Weltmeister Robert Harting (Berlin) und Speerwerfer Matthias de Zordo (Saarbrücken), als EM-Dritte Stabhochspringerin Lisa Ryzih (Ludwigshafen).

Der Continental-Cup mit je zwei Teilnehmern pro Team ist ähnlich wie der frühere Weltcup lukrativ für die Athleten. Für Einzelsiege gibt es 30 000 Dollar, für Platz zwei 15 000 und drei 10 000. Auch Rang acht bringt in der weiteren Abstufung noch 1 000 Dollar.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%