Leichtathletik International
Digel kandidiert erneut als Iaaf-Vize

Helmut Digel bewirbt sich auf dem Kongress des Leichtathletik-Weltverbandes Iaaf in Osaka erneut für den Posten des Vizepräsidenten. Als Präsident stellt sich ohne Gegenkandidat Amtsinhaber Lamine Diack zur Wahl.

Helmut Digel will als einer der fünf ranghöchsten deutschen Funktionäre im internationalen Sport für weitere vier Jahre Vizepräsident des Leichtathletik-Weltverbandes Iaaf unter dem Senegalesen Lamine Diack bleiben. Der 63 Jahre Direktor des Institutes für Sportwissenschaften an der Universität Tübingen hat als Chef der Marketing- und Fernsehkommission seit 1999 wesentlichen Anteil daran, dass die 212 Mitgliedsländer große Iaaf wirtschaftlich glänzend dasteht. Die Wiederwahl des Sportsoziologen ins zweithöchste Iaaf-Amt ist dennoch fraglich.

Neben dem offenbar von Diack unterstützten sechsmaligen ukrainischen Stabhochsprung-Weltmeister Sergej Bubka treten Ex-Weltrekordler Sebastian Coe als Chef des Organisationskomitees Olympia London 2012, Kubas Doppel-Olympiasieger Alberto Juantorena (1976) sowie Finnlands Außenminister Ilkka Kanerva gegen Digel an.

Acht aussichtsreiche Kandidaten im Rennen

"Es gibt acht teilweise sehr starke Kandidaten, die sich auch in Position bringen wollen, weil Lamine Diack angekündigt hat, dass er 2011 aus dem Amt scheidet. Ich hoffe, dass nicht nur Prominenz zählt", sagt Digel.

Der deutsche Funktionär, der auch weiter im 27-köpfigen Council bleiben will, sagt über den ohne Gegenkandidaten zur Wahl stehenden Diack, der 1999 das Amt vom ebenfalls umstrittenen Italiener Primo Nebiolo übernommen hatte, nicht unkritisch: "Diack ist ein erfahrener Politiker. Ich wünsche ihm mehr Mut zur Veränderung."

Wird Digel wiedergewählt, zählt er nach Thomas Bach, Vizepräsident des Internationalen Olympischen Komitees, und neben den drei Weltverbands-Vorsitzenden Ulrich Feldhoff (Kanu), Josef Fendt (Rodeln) und Klaus Schormann (Moderner Fünfkampf) zu den weltweit fünf höchsten Repräsentanten des deutschen Sports.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%