Leichtathletik International
Dix sprintet über 200m zu Junioren-Weltrekord

Walter Dix hat bei den US-Hallenmeisterschaften der Studenten über 200m den Junioren-Weltrekord geknackt. Mit seiner Siegerzeit von 20,27 Sekunden stellte Dix zudem eine neue Jahres-Weltbestzeit auf.

Bei den US-Hallenmeisterschaften der Studenten in Fayetville (Arkansas) sprintete Walter Dix in 20,27 Sekunden über 200m zum Junioren-Weltrekord und zu einer neuen 200m-Jahres-Weltbestzeit. Er verwies Xavier Carter auf den zweiten Platz, der in 20,30 Sekunden ebenfalls eine glänzende Zeit hinlegte. Carter hatte als erster Leichtathlet in der Halle das Double über 200 und 400 m schaffen wollen. Er war im Vorlauf über 400m in 45,53 Jahres-Weltbestzeit gelaufen.

Dix war fast eine halbe Sekunde schneller als Olympia-Finalist Tobias Unger (Kornwestheim) mit seiner europäischen Jahresbestzeit von 20,71. Der deutsche Rekord des Schwaben steht bei 20,53 Sekunden. International stehen die 200m seit Jahresbeginn in der Halle nicht mehr im Programm internationaler Meisterschaften.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%