Leichtathletik International
Gelungenes Comeback von Marion Jones

Marion Jones ist in ihrem ersten Rennen nach elf Monaten beim Sportfest in Veracruz über 100m in 11,06 Sekunden die zweitbeste Zeit des Jahres gelaufen. Die 30-Jährige siegte vor Ex-Weltmeisterin Tori Edwards (11,30).

Sprint-Königin Marion Jones (USA) hat in ihrem ersten Rennen seit elf Monaten eine Spitzenzeit hingelegt und einen souveränen Sieg gefeiert. Die 30-Jährige siegte bei einem Sportfest in Veracruz über 100m in 11,06 Sekunden. Zweite wurde Tori Edwards (USA/11,30), die nach einer Dopingsperre jüngst erst auf die Bahn zurückgekehrt ist. Nur 200m-Weltmeisterin Allyson Felix war in diesem Jahr mit 11,04 Sekunden schneller als Jones.

Jones läuft ihren Glanzzeiten hinterher

Jones, fünffache Medaillengewinnerin von Sydney, läuft seit der Geburt ihres Sohnes im Juni 2003 ihren Glanzzeiten hinterher. Ihre Bestleistung steht bei 10,65 Sekunden (1998). Der Vater ihres Kindes, der nach einer Dopingsperre zurückgetretene Tim Montgomery, machte jüngst Schlagzeilen, weil er wegen angeblicher Millionen-Betrügereien verhaftet wurde und nur gegen Kaution wieder freikam. Auch das private Glück von Jones und Montgomery ist zerbrochen, im vergangenen Jahr trennten sich ihre Wege.

Zudem gab es im Zuge des Balco-Skandals Dopinganschuldigungen gegen Jones, die jedoch nie positiv getestet wurde. Diese waren von dem ehemaligen Balco-Chef Victor Conte erhoben worden. Daraufhin verklagte Jones Conte auf 25 Mill. Dollar, einigte sich aber letztlich mit ihm außergerichtlich auf einen Vergleich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%