Leichtathletik International
Issinbajewa ist Europas Leichtathletin des Jahres

Nach Olympia-Gold in Peking kann sich Stabhochspringerin Jelena Issinbajewa über die nächste Auszeichnung freuen. Die Russin wurde zu "Europas Leichtathletin des Jahres" gewählt.

Stabhochsprung-Olympiasiegerin Jelena Issinbajewa hat zum zweiten Mal nach 2005 die Wahl zu "Europas Leichtathletin des Jahres" gewonnen. Die Kür der russischen Hallen-Weltmeisterin, die in der ausklingenden Saison insgesamt vier Weltrekorde aufgestellt hat, gab der kontinentale Verband EAA am Mittwoch nach Auswertung der Internet-Abstimmung bekannt.

Auf Platz zwei kam Speerwurf-Weltrekordlerin Barbora Spotakova vor der belgischen Hochsprung-Olympiasiegerin Tia Hellebaut. Vorjahressiegerin Blanka Vlasic (Kroatien) kam nach ihrer Niederlage im olympischen Hochsprung-Wettbewerb lediglich auf Position vier. Die Frist zur Online-Stimmabgabe für "Europas Leichtathlet des Jahres" lief am Mittwoch ab.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%