Leichtathletik Marathon
Gebrselassie läuft in Fukuoka zum Sieg

Haile Gebrselassie hat das mit Spannung erwartete Duell gegen Weltmeister Jaouad Gharib beim Marathon in Fukuoka gewonnen. Der Äthiopier siegte vor Dmitri Baranowski und Gharib, verpasste aber eine neue Jahresbestzeit.

Haile Gebrselassie bleibt der Herr der Langstrecke. Allerdings hat der Star aus Äthiopien seine zehn Wochen zuvor beim Berlin-Marathon erzielte Jahres-Weltbestzeit am Sonntag in Fukuoka/Japan um 56 Sekunden verfehlt. In 2:06:52 Stunden gewann der 33 Jahre alte zweimalige Olympiasieger über 10.000m vor dem ukrainischen Titelverteidiger Dmitri Baranowski (2:07:15) und Marokkos zweimaligem Weltmeister Jaouad Gharib (2:07:19).

Gebrselassie hatte am 24. September in Berlin den Weltrekord des Kenianers Paul Tergat (2:04:55) in 2:05:56 verpasst, sich dabei an Position sieben der Rangliste aller Zeiten verbessert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%