Leichtathletik Meeting
Halkia begeistert bei starkem Comeback

Beim Leichtathletik-Meeting im griechischen Kalamata hat Überraschungs-Olympiasiegerin Fani Halkia ein starkes Comeback gegeben. Über 400m-Hürden siegte die Griechin nach langer Wettkampfpause deutlich vor Sandra Glover.

Fani Halkia ist zurück im Geschäft. Nach einer 20-monatigen Wettkampfpause gab die Überraschungs-Olympiasiegerin über 400m Hürden ein starkes Comeback. Die 27-jährige Griechin, die in Athen 2004 ihre Bestzeit pulverisiert hatte und zu Gold gestürmt war, siegte beim Meeting in Kalamata/Griechenland in 54,66 Sekunden klar vor der WM-Dritten Sandra Glover (USA/55,90).

Ihre starke Form unterstrich auch die bulgarische Hochspringerin Wenelina Wenewa. Die mit 2,03m in der Jahres-Weltbestenliste Führende übersprang 2,00m.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%