Leichtathletik Meeting: Isinbajewa feiert 20. Weltrekord ihrer Karriere

Leichtathletik Meeting
Isinbajewa feiert 20. Weltrekord ihrer Karriere

Und wieder eine neue Bestmarke von Jelena Isinbajewa: Die russische Stabhochspringerin hat in Donezk in der Ukraine den 20. Weltrekord ihrer Karriere aufgestellt. Beim Hallenmeeting übersprang sie 4,93m.

Stabhochspringerin Jelena Isinbajewa hat in Donezk in der Ukraine den 20. Weltrekord ihrer Karriere aufgestellt. 363 Tage nach ihrem Sprung über 4,91m an gleicher Stelle überquerte die 24-jährige Russin im dritten Versuch 4,93m und gewann damit das von Männer-Weltrekordler Sergej Bubka organisierte Hallenmeeting.

Isinbajewa hält mit 5,01m auch die Freiluft-Bestmarke und will ihren Berater Bubka entthronen, der die Weltbestmarke in seiner Karriere 35 Mal steigerte.

Ihre nächsten Starts plant die Olympiasiegerin am kommenden Mittwoch im polnischen Bydgoszcz, am 17. Februar in Birmingham und am 23. Februar in Paris. Die Hallen-Europameisterschaften vom 2. bis 4. März in Birmingham stehen dagegen nicht in ihrem Terminkalender.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%