Leichtathletik Meeting
Walker fliegt in Karlsruhe zum zweiten Sieg

Weltmeister Brad Walker hat wie schon 2006 das Stabhochsprung-Meeting in Karlsruhe gewonnen. Der Franzose Jerome Clavier schaffte in letzter Sekunde noch den Sprung nach Peking.

Weltmeister Brad Walker gewann am Mittwochabend zum zweiten Mal nach 2006 das Stabhochsprung-Meeting in Karlsruhe. Vor 1 500 Zuschauern in der ausverkauften Hoepfner-Burg schwang sich der US-Amerikaner, der mit 6,04 die Jahres-Weltbestenliste anführt, über 5,90m und verwies den Franzosen Jerome Clavier auf den zweiten Platz. Clavier qualifizierte sich mit 5,75 auf den letzten Drücker noch für die Olympischen Sommerspiele in Peking. Dritter wurde Altmeister Jeff Hartwig (USA/5,70).

Bester Deutscher war Studenten-Weltmeister Alexander Straub aus Filstal mit 5,60m auf Rang vier. Er scheiterte wie der deutsche Meister Tim Lobinger (München) als Fünfter an 5,70m. Vorjahressieger Björn Otto (Dormagen) blieb nur Rang sieben (5,40).

Bei den Frauen siegte die US-Amerikanerin Jillian Schwartz mit 4,50, während sich Lisa Ryzih (Ludwigshafen) und Martina Strutz (Schwerin) mit 4,27 Platz zwei teilten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%