Leichtathletik National
Dietzsch und Gäb werden mit "Goldenem Band" geehrt

Franka Dietzsch und Hans Wilhelm Gäb wurde eine besondere Ehre zuteil. Die Diskus-Weltmeisterin und der ehemalige Vorsitzende der Stiftung Deutsche Sporthilfe erhielten bei der Sportgala Berlin das "Goldene Band".

Während ihrer aktiven Sportlerkarriere hat Franka Dietzsch bereits zahlreiche Auszeichnungen einheimsen können. Am Samstag kam noch eine Besondere hinzu. Die dreimalige Diskus-Weltmeisterin sowie der ehemalige Vorsitzende der Stiftung Deutsche Sporthilfe, Hans Wilhelm Gäb, wurden bei der Sportgala Berlin mit dem "Goldenen Band" des Verbandes der Sportjournalisten (VDS) Berlin-Brandenburg geehrt. Vor rund 600 Ballgästen aus Sport, Politik und Wirtschaft nahmen Dietzsch und Gäb die älteste deutsche Sportauszeichnung persönlich entgegen.

Das "Goldene Band" wurde seit 1927 zum 59. Mal an Sportler wegen herausragender Leistungen und ihrer Vorbildfunktion vergeben. Preisträger waren bisher unter anderen Max Schmeling, Fritz Walter, Franz Beckenbauer und Michael Groß.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%