Leichtathletik National
Schumann steht vor Wettkampf-Rückkehr

800-m-Läufer Nils Schumann plant drei Jahre nach seinem letzten Wettkampf die Rückkehr auf die Laufbahn. "Ich würde schon gern in der bevorstehenden Hallensaison drei, vier Wettkämpfe machen", sagte Schumann.

Nils Schumann will drei Jahre nach seinem letzten echten Wettkampf-Start im nächsten Winter zum ersten Mal wieder auf die Laufbahn treten. "Wenn es normal läuft, würde ich schon gern in der bevorstehenden Hallensaison drei, vier Wettkämpfe machen", sagte der Olympiasieger von Sydney über 800m der Thüringer Allgemeinen.

"Die Hallen-Weltmeisterschaft im März in Moskau ist schon irgendwo ein Ziel. Zwar ist mir klar, dass ich derzeit mit den Besten, auch national, noch nicht mithalten kann. Doch wichtig für mich ist zu wissen, dass ich es wieder schaffen kann", erklärte der 27-Jährige.

Er spüre, dass er wieder gesund sei, das sei das Entscheidende. "Das beflügelt unheimlich, und entsprechend motiviert werde ich in diesem Monat auch ins Trainingslager nach Südafrika fahren." Der Europameister von 1998 war in den vergangenen drei Jahren mehrfach an Achillessehne und Fersenknochen operiert worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%