Leichtathletik Verband: Dietzsch und Unger sind die besten Leichtathleten

Leichtathletik Verband
Dietzsch und Unger sind die besten Leichtathleten

Die Auszeichnung als Deutschlands Leichtathleten des Jahres 2005 haben Diskus-Weltmeisterin Franka Dietzsch und der deutsche 200-m-Rekordler Tobias Unger eingeheimst.

Die deutschen Leichtathletik-Experten haben ihre Besten gekrönt: Die Auszeichnung als Deutschlands Leichtathleten des Jahres 2005 geht in diesem Jahr an die Diskus-Weltmeisterin Franka Dietzsch und den deutschen 200-m-Rekordler Tobias Unger. Die Neubrandenburgerin und der Kornwestheimer setzten sich bei der von der Fachzeitschrift Leichtathletik und dem Internetanbieter Leichtathletik.de veranstalteten Wahl durch.

Während für Unger 37,3 Prozent der Teilnehmer stimmten, fiel die Entscheidung zugunsten von Deutschlands einziger Weltmeisterin von Helsinki knapp aus. Nur um 16 Stimmen lag Dietzsch (25,7 Prozent) vor Speerwurf-Europarekordlerin Christina Obergföll (Offenburg/24,6). Hinter der WM-Zweiten landete wie schon in Helsinki Disziplinkollegin Steffi Nerius (Leverkusen) auf Rang drei (22,0).

Der WM-Siebte Tobias Unger, der 2005 den 20 Jahre alten deutschen 200-m-Rekord von Frank Emmelmann (Magdeburg) verbesserte und die Auszeichnung zum zweiten Mal in Folge gewann, verwies den Zehnkampf-WM-Vierten Andre Niklaus (Berlin/30,9) und den Kugelstoß-WM-Dritten Ralf Bartels (Neubrandenburg/10,5) auf die Plätze.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%