Leichtathletik Weltcup
Fünf DLV-Athleten mit Wildcard zum Weltfinale

Fünf deutsche Leichtathleten haben für das Weltfinale in Stuttgart eine Wildcard erhalten. Bei der "Mini-WM", die erstmals in der Schwaben-Metropole ausgetragen wird, sind insgesamt 17 Deutsche am Start.

Fünf Athleten des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) haben von den Organisatoren des Weltfinales in Stuttgart am 9./10. September eine Wildcard erhalten und dürfen um die Siegprämien mitstreiten. Kugelstoß-Europameister Ralf Bartels, die Kugel-EM-Dritte Petra Lammert (beide Neubrandenburg), Hürdensprint-Vize-Europameister Thomas Blaschek (Leipzig), die EM-Vierte über 400m Hürden, Claudia Marx (Erfurt), und der Speer-EM-Sechste Peter Esenwein (Kornwestheim) erhielten Einladungen zur mit fast drei Mill. Dollar dotierten "Mini-WM", die erstmals auf der grünen Bahn in Stuttgart ausgetragen wird. Insgesamt werden dort bis zu 17 Deutsche dabei sein.

Bereits qualifiziert sind: Speer-Europameisterin Steffi Nerius (Leverkusen), Speer-Europarekordlerin Christina Obergföll (Offenburg), die deutsche Hammerwurf-Rekordlerin Betty Heidler (Frankfurt/Main), Diskus-Vize-Europameisterin Franka Dietzsch (Neubrandenburg), die Kugel-Olympia-Zweite Nadine Kleinert (Magdeburg), Hürdensprint-Vize-Europameisterin Kirsten Bolm (Mannheim), Speerwerfer Stefan Wenk (Sindelfingen), der Hammer-EM-Vierte Markus Esser (Leverkusen), Stab-Vize-Europameister Tim Lobinger (Köln) und der Hallen-WM-Vierte Fabian Schulze (Kornwestheim).

Börgeling mit Chancen auf Startplatz

Außerdem kann sich der Stab-Olympia-Sechste Lars Börgeling (Leverkusen) mit einer guten Platzierung beim Istaf am Sonntag in Berlin noch einen Startplatz sichern. Eine weitere Wildcard könnte im Stabhochsprung der Frauen an die EM-Fünfte Martina Strutz (Schwerin) oder die EM-Sechste Silke Spiegelburg (Leverkusen) vergeben werden.

Die 36 Disziplin-Sieger erhalten jeweils ein Preisgeld von 30 000 Dollar, der Achte bekommt noch 2 000 Dollar. Weltrekorde werden mit 100 000 Dollar honoriert. Eine Woche vor der Veranstaltung mit 36 Entscheidungen sind bereits 30 000 Tickets verkauft.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%