Leichtathletik WM
Kleinert verliert WM-Testwettkampf

Kugelstoßerin Nadine Kleinert hat beim Sportfest in Athen das Duell gegen Nadeschda Ostaptschuk verloren. Die Weißrussin erreichte 19,68m, Kleinert einen Zentimeter weniger.

Kugelstoßerin Nadine Kleinert hat viereinhalb Wochen vor dem Start der Heim-WM in Berlin (15. bis 23. August) ein Duell mit der Olympiadritten Nadeschda Ostaptschuk aus Weißrussland verloren. Beim Leichtathletik-Sportfest in Athen unterlag die WM-Dritte aus Magdeburg mit 19,67m gegen die im letzten Versuch 19,68m stoßende Ex-Weltmeisterin, die auch in der Weltrangliste (Dritte/19,88) vor Kleinert (Fünfte/19,80) liegt. Klare Spitzenreiterin ist Olympiasiegerin Valerie Vili aus Neuseeland (20,69).

Zur Jahres-Weltbestleistung flog mit 15,00m die kubanische Dreisprung-Weltmeisterin Yargelis Savigne. Schnellster 100-m-Sprinter war bei 2,4 m/s Rückenwind in 9,95 Sekunden Ivory Williams, der bei den US-Meisterschaften Ende Juni als Siebter die WM-Qualifikation verpasst hatte. US-Meister Michael Rodgers verlor den A-Lauf bei 0,6 m/s Gegenwind in 10,10 Sekunden gegen Travis Padgett (USA/10,09) und Jaysuma Saidy Ndure (Norwegen/10,10).

Über 800m glänzte der Kenianer Asbel Kiprop in 1:43,48 Minuten, über 1500m Weltmeisterin Maryam Yussuf Jamal (Bahrain/3:58,72). Auf der Stadionrunde siegte Olympiasieger Lashawn Merritt in 44,54 Sekunden und im Speerwurf der Lette Vadims Vasilevskis mit 88,33m.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%