sonstige Sportarten
Leonhardt feiert DM-Titel im Viererkajak

Zum Abschluss der 500-m-Wettbewerbe in Köln hat Olympiasiegerin Carolin Leonhardt (Sandhofen) den deutschen Meistertitel im Viererkajak geholt. Bei den Männern kam Olympiasieger Ronald Rauhe derweil nur auf Platz drei.

Den deutschen Meistertitel im Viererkajak hat sich Olympiasiegerin Carolin Leonhardt (Sandhofen) zum Abschluss der 500-m-Wettbewerbe in Köln gesichert. Gemeinsam mit Judith Hörmann, Maren Knebel (beide Karlsruhe) und Nicole Reinhardt (Lampertheim) verwies sie die von den Vierer-Weltmeisterinnen Silke Hörmann (Karlsruhe) und Katrin Wagner-Augustin (Potsdam) angeführten Boote auf die Plätze.

Olympiasieger Ronald Rauhe musste hingegen auf der Jagd nach Titel Nummer 40 einen Rückschlag hinnehmen. Der Rauhe-Vierer erreichte auf dem Fühlinger See im 500-m-Finale nur Platz drei. Der 23-Jährige will seine Titel Nummer 39 und 40 nun über die 1000m (Zweier, Vierer) holen. Der Leipziger Vierer-Canadier um Christian Gille verteidigte erfolgreich seinen Titel über 500m.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%