Mannschaft stellt sich hinter Entscheidung
DSV suspendiert Theloke bei Schwimm-WM

Für Europameister Stev Theloke sind die Weltmeisterschaften in Montreal bereits vor dem ersten Start gelaufen. Der Chemnitzer ist vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) suspendiert worden. Doch das ist nicht alles. Er wurde auch mit sofortiger Wirkung aus dem DSV-Kader und der Sportförderung gestrichen. Als für den Sport frei gestellter Zeitsoldat muss er zudem mit disziplinarischen Maßnahmen rechnen.

HB MONTREAL. Theloke hatte in einem Interview in der Sport Bild Chefcoach Ralf Beckmann Fehler in der Vorbereitung vorgeworfen. "Auf der einen Seite redet Herr Beckmann so, auf der anderen wieder andersherum. Das Vertrauen zu ihm ist angekratzt", meinte der 27-Jährige.

Nach seiner Suspendierung schien Theloke allerdings einsichtig: "Ich habe schon genug gesagt. Ich muss das akzeptieren. Ich hätte mich auch selbst entlassen."

„Das Interview war einfach indiskutabel“, sagte DSV-Präsidentin Christa Thiel, „ein Verband kann so etwas grundsätzlich nicht akzeptieren, vor einer WM schon gar nicht.“ Beckmann hatte Theloke am Mittwoch im persönlichen Gespräch noch einmal „den Gedanken nahe gebracht, ob er sich von dem Interview im Nachhinein distanzieren könne“. Beckmann: „Ich habe ihm Bedenkzeit bis zum Donnerstagmorgen gegeben. Einen solchen Widerruf wird es von ihm nicht geben.“ Und: „Mir tut das persönlich sehr, sehr weh, weil ich ihn auch persönlich als Mensch sehr mag." Beckmann hielt Theloke für kommende Großereignisse allerdings die Tür für eine Rückkehr offen: „Ich bin nicht sein Richter, und ich gebe ihm nicht lebenslänglich. Wenn er sich qualifiziert, ist er auch wieder herzlich willkommen", sagte der 58-Jährige.

Theloke, der über 50 m Rücken gute Aussichten auf eine Medaille gehabt hätte, nahm die Entscheidung gefasst zur Kenntnis: "Ich habe genug gesagt. Ich hätte mich in dieser Situation auch entlassen." Zuvor war er in einem Gespräch von Beckmann persönlich über die Entlassung informiert worden.

Seite 1:

DSV suspendiert Theloke bei Schwimm-WM

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%