sonstige Sportarten
Mauresmo zieht ins Achtelfinale ein

Die Französin Amelie Mauresmo hat durch einen 6:0, 6:2-Erfolg gegen Shenay Perry (USA) das Achtelfinale der 119. All England Championships erreicht. Auch Swetlana Kusnetzowa steht in der Runde der letzten 16.

Durch einen klaren 6:0, 6:2-Erfolg gegen Shenay Perry aus den USA hat die an Nummer drei gesetzte Französin Amelie Mauresmo das Achtelfinale der 119. All England Championships in Wimbledon erreicht und ist eine der wenigen, die die russischen Festspiele verderben kann.

In der Runde der letzten 16 steht auch US-Open-Siegerin Swetlana Kusnetzowa. Die Russin besiegte Nicole Vaidisova aus Tschechien 7:5, 6:7 (5:7), 6:2 und hatte dabei mehr Mühe als erwartet. Im Achtelfinale trifft Kusnetzowa in der Neuauflage des Finals von New York auf Jelena Dementjewa, die sich 7:5, 6:1 gegen Mashona Washington durchsetzte.

In der French-Open-Siegerin von 2004, Anastasia Myskina, und Jelena Lichowtsewa stehen bereits zwei weitere Russinnen unter den letzten 16. Titelverteidigerin Maria Scharapowa, Nadja Petrowa und Danira Safina sind ebenfalls noch im Feld.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%