sonstige Sportarten
Mayer nach Erfolg gegen Coria im Finale von Sopot

Florian Mayer hat beim ATP-Turnier im polnischen Sopot das Finale erreicht. Der Bayreuther setzte sich im Halbfinale überraschend mit 6:4, 5:7, 6:3 gegen den Argentinier Guillermo Coria durch.

Daviscupspieler Florian Mayer ist erstmals in seiner Karriere in ein Finale auf der ATP-Tour eingezogen. Im Halbfinale des Turniers im polnischen Sopot setzte sich der Bayreuther gegen den an Nummer drei eingestuften früheren French-Open-Finalisten Guillermo Coria aus Argentinien 6:4, 5:7, 6:3 durch. Im Endspiel trifft der 21-Jährige am Sonntag auf den Franzosen Gael Monfils, der sich im zweiten Halbfinale gegen den Italiener Potito Starace mit 3:6, 7:5, 6:4 durchsetzen konnte.

Noch im Mai hatte Mayer im Endspiel des Arag World-Team-Cups in Düsseldorf gegen Coria 1:6, 1:6 verloren, doch diesmal ließ der frühere Wimbledon-Viertelfinalist nichts anbrennen und kämpfte den an Nummer drei gesetzten Turniersieger des Jahres 2003 in drei Sätzen nieder.

Der Beginn der Partie hatte wegen starker Regenfälle in Sopot um mehrere Stunden verschoben werden müssen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%