Medaillenchance im Massenstart bleibt: Frauenstaffel startet ohne „Turbo-Disl“

Medaillenchance im Massenstart bleibt
Frauenstaffel startet ohne „Turbo-Disl“

Die Biathlon-Herren haben überlegen Gold in der Staffel gewonnen. Das Quartett der Damen will es ihnen in ihrem Wettbewerb gleichmachen. Eine, die in den letzten Jahren Garantin für ein gutes Ergebnis war, wird dann jedoch nicht dabei sein.

HB TURIN. Uschi Disl droht bei ihrer fünften und letzten Olympia-Teilnahme zur tragischen Figur zu werden. Erst lehnte die Sportlerin des Jahres es im Interesse der ungestörten Wettkampf-Vorbereitung ab, deutsche Fahnenträgerin bei der Eröffnung zu werden. Dann verfehlte sie als 12. im Einzel, 34. im Sprint und 10. in der Verfolgung die erhofften Podestplätze deutlich. Nun wird die "Grande Dame" des Biathlons auch bei der Staffel am Donnerstag, dem Rennen mit deutscher "Medaillen-Garantie", nur Zuschauerin sein.

"Ich hab' es schon geahnt, eigentlich seit dem Weltcup in Oberhof", sagte die achtmalige olympische Medaillengewinnerin zur Entscheidung von Bundestrainer Uwe Müssiggang. Zwei Mal - in Östersund und Oberhof - lief sie in diesem Winter in deutschen Weltcup-Staffeln und musste jeweils zwei Strafrunden drehen. "Deshalb kann ich Uwes Nominierung nachvollziehen und akzeptieren, denn wir sind eine starke Mannschaft", meinte die 35-Jährige. Seit der Verkürzung der Strecke auf sechs Kilometer sei die Staffel mehr ein Schieß- als ein Laufwettkampf. "Und ich werde nun mal nicht mehr die geniale Schützin."

Eigentlich hätten die Rennen auf den schweren, ihren Lauffähigkeiten entgegen kommenden Strecken von San Sicario der krönende Abschluss der einzigartigen Laufbahn Uschi Disls werden sollen. Seit 16 Jahren ist die stets fröhliche Bayerin im Weltcup unterwegs. Seit Damen-Biathlon 1992 olympisch ist, hat sie bei allen Spielen mindestens eine Medaille gewonnen und sich bereits jetzt mit dem Gewinn von acht Plaketten in die olympische Rekordliste eingetragen.

Seite 1:

Frauenstaffel startet ohne „Turbo-Disl“

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%