Mountainbike Weltcup
Spitz in Champery nur Sechste

Sabine Spitz hat beim Mountainbike-Weltcup in Champery/Schweiz in der Cross-Country-Disziplin nur den sechsten Platz belegt. In der Gesamtwertung ist die Olympiasiegerin Neunte.

Olympiasiegerin Sabine Spitz (Murg-Niederhof) hat beim siebten von acht Läufen zum Mountainbike-Weltcup in der Cross-Country-Disziplin in Champery/Schweiz den sechsten Platz belegt. In der Gesamtwertung verbesserte sich Spitz vor dem letzten Rennen am kommenden Samstag in Schladming/Österreich auf den neunten Rang. In Führung liegt Champery-Siegerin Elisabeth Ösl (Österreich).

Sabine Spitz ärgerte sich nach dem Rennen über sich selbst: "Ich bin heute einen echten Mist zusammengefahren. Kräftemäßig war es okay, aber ich habe einfach zu viele Fehler gemacht."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%