sonstige Sportarten
MV bedingt bereit Platz in Uefa zu räumen

Gerhard Mayer-Vorfelder hat bekräftigt, dass er freiwillig aus der Exekutive der Europäischen Fußball-Union (Uefa) ausscheidet, wenn Franz Beckenbauer im Jahr 2007 Präsident des Kontinental-Verbandes wird.

dpa BELFAST. Gerhard Mayer-Vorfelder hat bekräftigt, dass er freiwillig aus der Exekutive der Europäischen Fußball-Union (Uefa) ausscheidet, wenn Franz Beckenbauer im Jahr 2007 Präsident des Kontinental-Verbandes wird.

"Wenn er gewählt ist, ist meine Erklärung da. Da räume ich den Platz", sagte der 72-Jährige in Belfast. Derzeit aber gebe es keinen Grund für eine Erklärung, da noch gar nicht feststehe, wer sich wann und wo für welchen Posten bewirbt.

"Franz Beckenbauer hat sich bisher standhaft geweigert zu sagen, dass er kandidiert. Lennart Johansson hat sich bislang standhaft geweigert zu sagen, ob er erneut kandidiert oder nicht", meinte Mayer-Vorfelder. Wenn er sich zu früh äußern würde, könnte dies "dazu führen, dass Deutschland gar keinen Platz hat", warnte der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB): "Ich bin nicht durch die Hintertür hereingeschlichen, sondern vom Kongress gewählt worden."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%