sonstige Sportarten
Nadal bei US Open ausgeschieden

Der Weltranglistenzweite Rafael Nadal ist in der dritten Runde der US Open in Flushing Meadows ausgeschieden. Der French-Open-Sieger unterlag dem US-Amerikaner James Blake. Richard Gasquet kämpfte Ivan Ljubicic nieder.

Böse Überraschung für Rafael Nadal: Der Weltranglistenzweite aus Spanien ist bei den 125. US-Open bereits in der dritten Runde gescheitert. Der US-Amerikaner James Blake bezwang den 19 Jahre alten French-Open-Champion in einem streckenweise großartigen Match vor 22 000 begeisterten Zuschauern im Arthur-Ashe-Stadion mit 6:4, 4:6, 6:3, 6:1. Nadal ist damit nach dem an Nummer vier gesetzten Andy Roddick bereits der zweite Top-Spieler, der beim vierten Grand-Slam-Turnier des Jahres vorzeitig die Segel streichen musste. Blake tritt im Achtelfinale entweder auf den Spanier Tommy Robredo oder den Franzosen Sebastien Grosjean.

Blake, der in der vergangenen Saison wegen einer schweren Kopfverletzung praktisch komplett ausgefallen war, hatte im August seine gute Form auf Hartplätzen bewiesen. Er stand im Finale des ATP-Turniers von Washington, wo er Roddick unterlag, und gewann in der vergangenen Woche seinen zweiten Karrieretitel beim Turnier in New Haven.

Gasquet mit Problemen

Der an Nummer 13 gesetzte Richard Gasquet hat sich in die nächste Runde gekämpft. Der Franzose bezwang den Kroaten Ivan Ljubicic nach fünf Sätzen mit 3:6, 7:6 (8:6), 6:7 (7:9), 6:3 und 6:2. Ebenfalls die nächste Runde erreichte der Chilene Nicolas Massu. Der Olympiasieger von 2004 hatte mit dem Schweizer Stanislas Wawrinka keinerlei Probleme und wies seinen Gegner deutlich mit 6:4, 6:3 und 6:0 in die Schranken.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%