sonstige Sportarten
Nadal gewinnt das Duell der Generationen

Newcomer Rafael Nadal hat beim Masters-Turnier in Montreal seinen neunten Titel des Jahres geholt. Der Spanier setzte sich im Finale gegen den 16 Jahre älteren Andre Agassi in drei Sätzen durch.

Der Spanier Rafael Nadal hat das Treffen der Tennis-Generationen für sich entschieden. Der 19-Jährige setzte sich im Finale des Masters-Turniers in Montreal mit 6:3, 4:6, 6:2 gegen den 35 Jahre alten Routinier Andre Agassi durch.

Anschließend erhielt der amtierenden French-Open-Champion den Ritterschlag von Altmeister Agassi. "Es ist ganz einfach zu verstehen, warum Rafael so viele Spiele gewinnt. Er macht so schöne Sachen auf dem Platz. Er bewegt sich unglaublich natürlich", meinte der US-Amerikaner.

Nadal nun Topfavorit für US Open

Für Nadal war es nach acht Erfolgen auf Sand in diesem Jahr der erste Turniersieg überhaupt auf Hartplatz. "Ich wusste, dass ich auch auf diesen Belägen gut spielen kann. Bevor ich nach Montreal kam, habe ich mir vorgenommen, in diesem Jahr noch ein Turnier auf Hartplatz zu gewinnen - und es hat gleich beim ersten Versuch geklappt", erklärte Nadal.

Der Daviscupsieger gehört nun ebenso wie Agassi, der vor zwei Wochen in Los Angeles den 60. Turniersieg seiner Karriere gefeiert hatte, zum engsten Favoritenkreis für die in zwei Wochen beginnenden US Open. In Vorbereitung auf den vierten Grand Slam des Jahres sagte Agassi allerdings seine Teilnahme in dieser Woche am ATP-Turnier in Cincinnati ab. Der frühere Weltranglistenerste laboriert seit langem an Rückenbeschwerden.

Nadal ist der bislang erfolgreichste Spieler des Jahres. Branchenprimus Roger Federer, der nach sechswöchiger Pause in dieser Woche in Cincinnati wieder ins Geschehen eingreift, hat 2005 bisher einen Titel weniger als Nadal auf dem Konto.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%