sonstige Sportarten
Nadal-Outfit soll ins Wimbledon-Museum

Die extravaganten Outfits von French-Open-Sieger Rafael Nadal haben die Aufmerksamkeit der Verantwortlichen des Wimbledon-Museums geweckt. Dort soll eines der markanten Shirts und eine Hose ausgestellt werden.

French-Open-Sieger Rafael Nadal sorgt momentan nicht nur durch außergewöhnliche sportliche Leistungen für Furore, auch seine Outfits sind Lichtblicke auf den Tennis-Courts der Welt. Jetzt soll eines der ärmellosen Shirts und eine Hose des Spaniers im Wimbledon-Museum ausgestellt werden: "Wir hatten hier schon alles: Lang, kurz, eng, weit, schlabberig, einteilig, aber wir hatten auf unserem Centre Court noch nie ein ärmelloses Shirt mit Reißverschluss bis zum Bauchnabel und eine halblange Piratenhose", sagte Museums-Kurator Honor Godfrey.

Erinnerung an Knickerbocker-Zeit im Tennis

Godfrey fühlt sich durch Nadal an die Knickerbocker-Zeit im Tennis erinnert: "Der letzte Spieler, der ähnliche Hosen getragen hat, war Sidney Wood 1931." Der damalige Wimbledonsieger gewann als einziger in der Geschichte des Turniers ein Finale durch Walkover. Sein Gegner Frank Shields, Großvater von Hollywood-Schauspielerin Brooke Shields, musste wegen einer im Training erlittenen Knöchelverletzung passen.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%