Nationalverteidiger in guter Form
„Senator“ Schubert verbucht beim 3:2 Assistpunkt

Christoph Schubert fährt mit einem Erfolgserlebnis im Rücken nach Turin. Der deutsche Nationalverteidiger konnte sich mit seinen Ottawa Senators beim letzten Auftritt vor den Olympischen Spielen in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL mit 3:2 gegen die Philadelphia Flyers durchsetzen. Schubert, der bei dem Erfolg 9:55 Minuten auf dem Eis stand, konnte beim 1:0 durch Antoine Vermette einen Assistpunkt verbuchen.

Unterdessen musste Olaf Kölzig mit den Washington Capitals eine Niederlage hinnehmen. Der Goalie im Kasten der "Caps" musste bei der Pleite gegen die Pittsburgh Penguins gleich sechs Mal hinter sich greifen, am Ende stand trotz 23 Kölzig-Saves ein 3:6 zu Buche.

Der Spieltag im Überblick:

New Jersey Devils - New York Islanders 1:2, Los Angeles Kings - Chicago Blackhawks 5:4, Toronto Maple Leafs - New York Rangers 2:4, Boston Bruins - Tampa Bay Lightning 5:6, Montreal Canadiens - Atlanta Thrashers 1:2, Ottawa Senators - Philadelphia Flyers 3:2, Washington Capitals - Pittsburgh Penguins 3:6, Buffalo Sabres - Florida Panthers 5:3, Nashville Predators - Columbus Blue Jackets 5:2

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%