Neuer Bodenbelag in der Eisshalle Ligotto
Teppichkleber verursachte Pechsteins Hustenanfälle

Die Hustenanfälle, die Claudia Pechstein während der Teamverfolgung am Mittwoch plagten sind offenbar auf einen Teppichkleber zurückzuführen.

HB TURIN. Die Hustenanfälle von Claudia Pechstein nach dem Sieg des deutschen Trios über die Niederlande im Viertelfinale der Team-Verfolgung der Eisschnellläufer sind auf eine allergische Reaktion zurückzuführen. Die Berlinerin verträgt den starken Geruch eines Teppich-Klebers im Oval Lingotto nicht. "Zwischen der Einlaufbahn und dem Innenraum wurde erst kurz vor den Spielen ein neuer Teppich verlegt. Der Geruch des Klebers ist extrem und Claudia hat echte Probleme damit", bestätigte ihr Manager Ralf Grengel am Donnerstag.

Beim Weltcup im Dezember hatte dort noch kein Teppich gelegen. Der Belag soll die Rutschgefahr für die Eisschnellläufer vor dem Betreten der Eisbahn mindern. Beim Einlaufen auf der hellblau gefärbten Innenbahn können die Läufer die Geruchsbelastung kaum vermeiden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%