sonstige Sportarten
Neuerlicher Rückschlag für Janica Kostelic

Die von Verletzungen geplagte Skirennläuferin Janica Kostelic muss erneut kürzer treten. Wegen Schmerzen in der Oberschenkelmuskulatur wird die dreimalige Olympiasiegerin aus Kroatien eine Trainingspause einlegen.

Die kroatische Skirennläuferin Janica Kostelic kommt weiterhin nicht auf die Beine. Nachdem die Gewinnerin von drei olympischen Goldmedaillen erst vor zwei Wochen ins Training zurückgekehrt war, muss Kostelic erneut eine Trainingspause einlegen. Die dreifache Weltmeisterin von Bormio im Februar und alpine Weltcup-Gesamtsiegerin des Vorjahres ließ sich am Donnerstag in Zagreb wegen Schmerzen in der Muskulatur am linken Oberschenkel untersuchen.

Kostelic hatte nach einer erneuten Knieoperation und drei Monaten Pause Anfang September wieder das Training aufgenommen. Ihr Start beim Saisonauftakt am 22. Oktober in Sölden ist nach Angaben der kroatischen Tageszeitung Vercernji List fraglich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%