NHL-Crack
Phaneuf soll kanadisches Team verstärken

Dion Phaneuf soll die kanadische Nationalmannschaft bei der WM in Russland unterstützen. Der 22-Jährige Verteidiger von den Calgary Flames wird nach Berichten des Fernsehsenders TSN den gesperrten Shea Weber ersetzen.

Die kanadische Nationalmannschaft hat sich bei der Weltmeisterschaft in Russland bisher nicht mit Ruhm bekleckert. Das Team aus dem Mutterland des Eishockeys gewann zum Auftakt mit Mühe gegen Deutschland (3:2) und schrammte im zweiten Spiel gegen Norwegen (4:2) ebenfalls nur knapp an einer Blamage vorbei. Nun können die kanadischen Eishockey-Fans auf Besserung hoffen. Wie der kanadische Fernsehsender TSN berichtet, wird Verteidiger Dion Phaneuf das Team Kanada unterstützen.

Nachdem Verteidiger Shea Weber zu einer Sperre von drei Spielen verurteilt wurde, braucht die Mannschaft von Coach Andy Murray dringend einen weiteren Verteidiger. Der 22 Jahre alte Abwehrspieler der Calgary Flames aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL wäre da genau der Richtige. In der NHL gehörte Phaneuf mit 50 Punkten (17 Tore, 33 Vorlagen) zu den erfolgreichsten Verteidigern. In der ersten Play-off-Runde scheiterte er mit seinem Team an den Detroit Red Wings.

International machte Phaneuf 2005 erstmals auf sich aufmerksam, als er mit Kanada die Goldmedaille bei der U20-Weltmeisterschaft gewann.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%