Nordische Kombination International
Hannu Manninen hängt die Skier an den Nagel

Der viermalige Weltcup-Gesamtsieger Hannu Manninen beendet seine Karriere als Nordischer Kombinierer. Der 30 Jahre alte Finne gewann den Weltcup von 2004 bis 2007.

Hannu Manninen hat seine Karriere als Nordischer Kombinierer beendet. Der 30 Jahre alte Finne gewann den Weltcup von 2004 bis 2007 und brachte es auf insgesamt 45 Einzelsiege. Bei großen Meisterschaften blieb der langjährige Rivale von Weltmeister Ronny Ackermann (Dermbach) aber lange erfolglos, erst 2007 sicherte er sich bei der WM in Sapporo im Sprint seinen ersten Einzeltitel. Mit der Staffel gewann Manninen 1999 und 2007 den WM-Titel sowie Olympiagold 2002.

In Deutschland erreichte Manninen besondere Aufmerksamkeit, als er Ackermann 2005 die Trophäe zum "Sportler des Jahres"überreichte und sich damit mit seinem Rivalen versöhnte. Ackermann hatte den Finnen zuvor bei einem Weltcup in Lillehammer mit einem Stockstich im Ziel verletzt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%