Nordische Kombination International
Hettich nur 14. beim Sommer-Grand-Prix

Mario Stecher aus Österreich hat den Sommer-Grand-Prix der Kombinierer in Oberstdorf gewonnen. Olympiasieger Georg Hettich kam nur auf den 14. Platz.

Olympiasieger Georg Hettich ist beim zweiten Sommer-Grand-Prix der Kombinierer in Oberstdorf nur auf Platz 14 gelandet. Der beim Auftakt in Hinterzarten erfolgreiche Schwarzwälder lag nach einem Sprung von der Großschanze und 15km auf Inlineskates 46,4 Sekunden hinter dem österreichischen Sieger Mario Stecher. Bester Deutscher war Eric Frenzel (Oberwiesenthal) auf Platz vier mit 2,2 Sekunden Rückstand auf den Gewinner.

Die Serie, bei der die neue Wettkampfform mit einem Sprung und dem sofort nachfolgenden Langlauf für den Winter getestet wird, wird am Freitag im schweizerischen Einsiedeln beendet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%