Nordische Kombination National
Kombinierer Hettich geht in seine letzte Saison

Nach der anstehenden Olympiasaison plant Kombinierer Georg Hettich das Ende seiner Karriere. In Turin hatte Hettich 2006 überraschend Olympia-Gold, -Silber und -Bronze gewonnen.

Kombinierer-Olympiasieger Georg Hettich wird seine Karriere nach der anstehenden Olympiasaison beenden. "Das ist ein besonderer Winter für mich. Nicht nur, weil vor Vancouver noch einmal ganz besonders auf den Olympiasieger von Turin geschaut wird. Sondern auch, weil es nach jetzigem Stand meine letzte Saison sein wird", sagte Hettich vor dem Weltcup-Auftakt am Wochenende im finnischen Kuusamo.

Das Ziel des 31-Jährigen ist es, sich für Olympia in Vancouver zu qualifizieren: "Ich bin zuversichtlich, dass mir damit ein schöner Abschluss meiner Kariere gelingt." Hettich war in Turin sensationell Olympiasieger geworden und hatte zudem Silber und Bronze gewonnen. An den einmaligen Erfolg konnte der Doktorand im Bereich Sportwissenschaften danach nie mehr anknüpfen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%