Nordische Kombination National
Kombinierer starten in Klingenthal

Mit der kompletten Weltelite und einem Preisgeld von rund 23 000 Euro startet der Sommer-Grand-Prix der Kombinierer in seine zehnte Auflage. Zum Auftakt gastieren Georg Hettich, Ronny Ackermann und Co. in Klingenthal.

Bei der zehnten Auflage des mit rund 23 000 Euro Preisgeld dotierten Sommer-Grand-Prix der Kombinierer geht in diesem Jahr die komplette Weltelite an den Start. Den Auftakt gibt es am Freitag in Klingenthal, wo beim Massenstart-Wettkampf zuerst der Langlauf auf Inlineskates und erst danach das Springen in der Vogtlandarena auf dem Programm steht.

Insgesamt gehören fünf Wettbewerbe zur Sommertour, zwei weitere in Steinbach-Hallenberg (Sonntag/26. August) und Berchtesgaden (1. September) gehen in Deutschland über die Bühne. Zum Starterfeld gehören Olympiasieger Georg Hettich und Weltmeister Ronny Ackermann, die gerade von einem Zehn-Tage-Trainingslager auf Schnee in Neuseeland zurückgekehrt sind. Insgesamt haben sich 86 Athleten aus 15 Nationen angemeldet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%