Nordische Kombination Weltcup
Ackermann führt deutsche Kombinierer an

Ronny Ackermann steht an der Spitze des deutschen Kombinierer-Aufgebots für den Weltcup-Auftakt in Kuusamo. Bundestrainer Hermann Weinbuch nominierte insgesamt acht Sportler.

Der viermalige Weltmeister Ronny Ackermann ist nach seinem Sturz auf dem Weg zurück zur Topform und führt das deutsche Aufgebot für den Weltcup-Auftakt der Kombinierer an. Bundestrainer Hermann Weinbuch nominierte insgesamt acht Sportler für die Wettbewerbe am 28./29. November im finnischen Kuusamo.

Ackermann peilt Olympiagold an

"Der Sturz ist kein Problem mehr für Ronny, er ist im Team schon wieder vorn mit dabei", sagte Weinbuch dem SID. Der 32-jährige Ackermann war im August in Oberstdorf schwer gestürzt, aber nach nur vier Wochen Pause wieder auf die Schanze zurückgekehrt. Im kommenden Winter will sich der ehemalige Sportler des Jahres mit Olympiagold in Vancouver seinen letzten sportlichen Traum erfüllen.

Neben dem Dermbacher Ackermann starten Olympiasieger Georg Hettich (Schonach), der dreimalige Vizeweltmeister Tino Edelmann, Sebastian Haseney (beide Zella-Mehlis), Björn Kircheisen, Sebastian Reuschel (beide Johanngeorgenstadt), Eric Frenzel (Oberwiesenthal) und Johannes Rydzek (Oberstdorf) beim Weltcup-Auftakt. Am Wochenende reist das Team zu einem Trainingslager nach Skandinavien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%