Nordische Kombination Weltcup
Ackermann nach schwerem Sturz vorerst auf Eis

Kombinierer Ronny Ackermann hat sich bei einem schweren Sturz in Oberstdorf Hämatome sowie eine Knochenstauchung im Bereich der Brustwirbelsäule zugezogen und fällt wochenlang aus.

Der viermalige Kombinierer-Weltmeister Ronny Ackermann fällt nach einem schweren Trainingssturz in Oberstdorf für mehrere Wochen aus. Der 32-jährige hatte sich beim offiziellen Training zum Sommer-Grand-Prix mehrfach überschlagen. Dabei zog sich der Thüringer Hämatome und eine Knochenstauchung im Bereich der Brustwirbelsäule zu. Inzwischen wurde Ackermann wieder aus dem Krankenhaus entlassen und konnte die Heimreise antreten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%